Stiftung Kultur Palast Hamburg

HipHop Academy Hamburg

Die HipHop Academy Hamburg ist ein deutschlandweites Non-Profit Projekt für Jugendliche zwischen 13 und 25 Jahren. Seit 2007 bieten wir ein Trainingsprogramm in den wichtigsten Disziplinen der Hip Hop-Kultur:
Breakdance, Graffiti, DJing, Rap, Beatbox, Producing, Gesang und Newstyle-Dance. Jugendliche aus Hamburg können in den Kurs einsteigen und erhalten eine individuelle Förderung. Die "Students" erhalten, je nach Leistungsstand, eine systematische Förderung von Level 1 - 3. Unsere gemeinsamen Ziele sind die Entwicklung und Aufführung von Rapstücken, Tanzchoreografien und Beatboxshows.
Substanziell für die HipHop Academy Hamburg ist die authentische Vermittlung der Kultur und ihrer Disziplinen. Daher arbeiten wir ausschließlich mit Trainer*innen, die hohes Ansehen in der Szene genießen.
Alle Mitglieder der HipHop Academy Hamburg, die Künstler*innen, Trainer*innen, Mitarbeiter*innen, Partner*innen und Förder*innen sind den traditionellen Prinzipien der Hip Hop-Kultur verpflichtet: Offenheit, Toleranz und Gewaltfreiheit. Respekt ist unsere gemeinsame Arbeitsgrundlage. Damit wir Jugendlichen aus sozial schwachen Gebieten die kostenlose, professionelle und langfristige Talentförderung anbieten können, sind wir auf Unterstützung angewiesen. Jede finanzielle, ideelle oder praktische Unterstützung ist willkommen und hilft uns, die Qualität unseres Angebots zu verstetigen und noch mehr Jugendliche zu fördern. Helfen Sie mit, Jugendlichen Chancen zu schaffen und den Nachwuchs zu fördern

Erzähl’s deinen Freunden




Dieses Projekt unterstützen